Dauer der Insolvenz bedenken!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Dauer der Insolvenz bedenken!

      Bitte bedenke bevor Du den Schritt in die Insolvenz gehst, dass die Dauer der Insolvenz offiziell mit sechs bzw. sieben Jahren angegeben ist. Das stimmt auch insoweit, als dass Dir nach Ablauf der s.g. Wohlverhaltensphase die Restschuldfreiung erteilt werden kann.
      Beachte: Aber erst nach Ablauf der Wohlverhaltensphase!
      Aber wichtig ist auch: Bis Du wieder ein "vollwertiges" Mitglied der Gesellschaft bist, Du also problemlos ein Konto einrichten, eine Kreditkarte beantragen oder einfach online Einkaufen kannst, verstreichen nochmals mindestens zwei weitere Jahre und ein paar Monate!!!!!
      Grund dafür: Die SCHUFA bereinigt Deine Auskunft um den Eintrag der Restschuldbefreiung erst nach dem Ablauf von zwei Jahren und den Monaten des aktuellen Kalenderjahres bis zum 31.12.
      Beispiel:
      Rechtswirksamkeit der Restschuldbefreiung am 28.02.2012
      Löschung des Eintrag durch die SCHUA: 31.12.2014
      Also: Bei Erteilung der Restschuldbefreiung ist meiner Ansicht nach der erste von zwei Schritten getan, wenn auch ein sehr großer.
      Mein Name ist Programm :beer: