Nebenjob - Verdiene ein paar Euro

      Hallo
      Ich selbst arbeite als selbstständiger Goldschmied und lebe hiervon sehr gut.
      Dennoch vertreibe ich nebenbei noch ein Produkt im Gesundheits- und Wellness-Bereich.

      Der Grund warum ich mich hierfür entschieden habe?
      - Das Produkt steht auf der Kölner Liste.
      - Man arbeitet im Team Miteinander.
      - Freie Arbeitszeitgestaltung.
      - Die Firma vertreibt ihre Produkte seit über 25 Jahren in den USA und seit 2005 auch in Deutschland.
      - Der Einstieg kostet einmalig 38 € (inkl. des ganzen Info-Materials)
      - Ansonsten kein Abnahmezwang, keine Abos, kein Mindestumsatz
      - Recht einzigartig im Vergleich zu ähnlichen Produkten: Provisionen werden auf die unrabattierten Nettopreise ausgezahlt
      - Ich verdiene an mehreren Ebenen unter mir mit (Darum zugegeben die kleine Geheimniskrämerei meinerseits.)
      - Der Gewinn steigt stetig von Jahr zu Jahr an.
      - Es gibt keine versteckten Klauseln. Ich kann also auch Leute im Ausland anwerben und bekomme meine Provision. Es gibt keine Team Begrenzungen. Meine Anteile sind auch vererbbar auf meine Familie, sollte mir etwas geschehen. ...
      - Und weiter Punkte, die die Liste noch unübersichtlicher vollstopfen würden.


      Für mich bedeutet dies in erster Linie, eine weitere Altersabsicherung.

      Für weitere Infos, gerne auch der Moderatoren, bitte einfach eine kurze Mail an: peter_mueller_rel@yahoo.de
      Gerne mit Tel.-Nr., um euch das Produkt unverbindlich vorzustellen.

      Viele Grüße,
      Peter
      Hallo Peter,
      klingt ja interessant, aber ein wenig mehr Informationen wären schon hilfreich. Was z.B. ist die Kölner Liste? Wie gestaltet sich der Vertrieb? etc.....
      Und Du schreibst, dass Du sebständiger Goldschmied bist. Frag doch mal admin, ob er ein paar Deiner Stücke hier präsentieren will.
      Gruß
      laer
      Hallo Laer,

      dies hier ist die Kölner Liste. Hier stehen Produkte, die gegen Doping getestet wurden, damit Sportler nicht in eine Dopingfalle tappen.

      Der Vertrieb geschieht über Direktverkauf ein so genanntes Multi Level Marketing.
      Wobei ich in diesem Fall persönlich kein faireres/besseres System kenne.


      Wichtig ist es halt zugegeben nur, dass man sich zutraut eigenständig zu arbeiten und das man auch am Ball bleibt.
      Es ist zwar kein muss, wenn man nichts arbeitet, verdient man halt nichts (geschenkt bekommt man in der Regel nichts), aber man arbeitet zusammen und dann ist es natürlich schade, wenn trotz ausführlicher Beratung und Unterstützung durch das Team, das Ganze nicht umgesetzt wird.


      Viele Grüße,
      Peter


      PS: Bezüglich meines Schmucks habe ich mit Volker (Admin) geredet.
      Hier suche ich selbst, gegen Ende des Jahres, 1-2 Vertreter. Da mir Seriosität und ein unaufdringliches Auftreten sehr wichtig sind, würde ich mich diesbezüglich auch bei Zeiten gerne hier umhören.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „P_Müller“ ()

      Hallo Peter,
      der Begriff "Kölner Liste" war mir gänzlich unbekannt. Jetzt bin ich wieder etwas schlauer.
      Was Dein MLM angeht, hmmm, kann mir jetzt ehrlich gesagt noch nicht allzu viel vorstellen. Ich werde kir das Ganze aber einmal zu Gemüte führen. Und sollte ich mich entscheiden, da einsteigen zu wollen, dann werde ich gerne auf Dich zukommen.
      Sofern Du das möchtest, natürlich nur!
    • Allgemeines

       

      Für alle Vergleiche auf diesen Seiten gilt:

       

      powered by TARIFCHECK24 GmbH

       

      Zollstr. 11b

       

      21465 Wentorf bei Hamburg

       

      Tel. 040 - 73098288

       

      Fax 040 - 73098289

       

      E-Mail: info@tarifcheck24.de