Zahl der Online-einkaufenden Senioren steigt rasant an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Zahl der Online-einkaufenden Senioren steigt rasant an

      Die Zahl der Internetnutzer, die älter als 65 Jahre ist, stieg im Vergleich zum Vorjahr um 160 Prozent. Keine andere Altersgruppe kam auch nur annähernd an diese Zahl heran. Und wer im Internet unterwegs ist, der kauft auch dort ein. Wen wundert es? Bei den „Silver Surfern“ stehen Artikel zu Gesundheit, Schönheit und Elektronikartikel ganz oben auf der Einkaufsliste. Ganz im Gegensatz zu den anderen Altersgruppen, die im Internet in erster Linie Geld für Kleidung, Schuhe, Sport und Freizeit ausgeben. Und auch die Einkaufszeit unterscheidet sich von der der Jüngeren, die hautsächlich an Sonntagen shoppen, während die Senioren am frühen Nachmittag und das bevorzugt am Montag einkaufen. Dabei sind es zu zwei Drittel männliche Senioren, während in den jüngeren Altersgruppen zwei Drittel der Kunden Frauen sind. Ein ganz wichtiger Grund für den Einkauf im Internet ist der Einkaufsprozess. Man bestellt von Zuhause und bekommt die Ware auch dorthin geliefert. Das wird besonders wichtig, wenn man aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr mobil genug ist.
      Quelle: Auswertung der Klarna GmbH
      Hallo Iaer,
      das klingt ja sehr interessant. Ich muss gestehen, dass ich auch zu diesen "Silver Surfern" gehoere :D Allerdings muss ich zugeben, dass ich auch bevorzugt Sonntags einkaufe und nicht unbedingt Montag Nachmittag :) Ich habe sogar schon ueberlegt, ob ich mich auch mal an das Verkaufen wagen soll, meine Nachbarin hat damit so gute Erfahrungen gemacht. Sie meinte, man kann sich sogar einen Shop einrichten lassen z.B. hier moreweb.de/leistungen.html . Halt wohl bei ihr sehr gu geklappt. Vielleicht trau ich mich auch mal. Wenn schon alle auf online shopping umstellen? Man muss doch mit der Zeit gehen ;)
      Leben und leben lassen.
      Hallo,
      ich führe von zuhause aus einen Onlineshop und habe in den letzten Jahren selbst die Erfahrung gemacht, dass immer mehr Senioren online bestellen, wobei Onlineshoppen früher eher was für junge Leute war. Senioren befinden sich auch immer mehr auf Plattformen wie Facebook oder Twitter. Ich habe vor kurzem eine Suchmaschinenoptimierung meiner Webseite machen lassen und danach gemerkt, dass ich sehr viele neue Kunden gewonnen haben, die zu der etwas älteren Altersgruppe gehören.
      Liebe Grüße
      Moin!

      Ja, diesen Trend habe ich auch schon festgestellt. In meinem Bekanntenkreis und Umfeld gibt es durchaus auch ein paar interessante Tendenzen, dass auch ältere Menschen immer häufiger Online-Bestellungen tätigen.

      Aber auch bei sozialen Netzwerken gibt es diesen Trend zu beobachten. Ich habe eine höhere Reichweite bei Instagram unter anderem auch durch die Gruppe der Senioren erreicht.

      Lg