Zwangsrente für Langzeitarbeitslose ab 63 ist der falsche Weg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Zwangsrente für Langzeitarbeitslose ab 63 ist der falsche Weg

      Die „Zwangsrente“, von der in den nächsten zwei Jahren mehr als 140.000 Langzeitarbeitslose ab 63 Jahren betroffen sein könnten, sei der falsche Weg, wenn es darum ginge, ältere Menschen mit finanziellen Einbußen verfrüht in Rente zu schicken. So der Städte- und Gemeindebund, der Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) heute zu einer Reform aufgefordert hat.
      Gruss Willi S. Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet, weil sie "alt" und "entfernen" gedrückt haben. :closed:
    • Allgemeines

      Für alle Vergleiche auf diesen Seiten gilt: powered by TARIFCHECK24 GmbH Zollstr. 11b 21465 Wentorf bei Hamburg Tel. 040 - 73098288 Fax 040 - 73098289 E-Mail: info@tarifcheck24.de