Kaffeemaschinen mit Mahlwerk

      Kaffeemaschinen mit Mahlwerk

      Wer es ganz komfortabel und entsprechend lecker haben möchte, der sollte sich einen Kaffeevollautomaten zulegen. In der Auswahl gibt es Kaffeevollautomaten mit Kannenfunktion. Wie zum Beispiel den der Firma AEG CG 6600. Dieser hat neben der Kannenfunktion auch eine Auto-Cappucino Funktion mit integrierter Reinigung. Zu bedienen ist der Automat über ein einfaches Multifunktionsdisplay in bequemer Frontbedienung. Selbstverständlich sind die Kaffeestärke und die Wassermenge individuell verstellbar. Das hochwertige Kegelmahlwerk hat eine individuelle Mahlgradeinstellung und eine Steinerkennung. Selbst die Kaffeetemperatur lässt sich nach persönlichem Wunsch einstellen. Vervollständigt wird der Automat durch eine Spezialdüse für Heißwasserfunktion und eine erwärmte Tassenablage.
      Selbstverständlich lässt sich die Maschine automatisch reinigen und entkalken. Die bis 1400 Watt starke Maschine erzeugt das Heißgetränk mit einem Pumpendruck von 15 bar und ist in der Farbe Silber erhältlich. Der Produktest Kaffeemaschine mit Mahlwerk Stiftung Warentest gibt dem Automaten die Note "Gut".

      DerSchoeneHelmut schrieb:

      was haltet ihr den von Siebträgern? war ja schon immer mein Traum..


      Also ich für meinen Teil kann schon sagen, dass ich generell ziemlich viel davon halte. Gerade wenn man auch mal ein bisschen Abwechslung im Geschmack und bei Espresso, Latte Macchiato etc. hineinbringen möchte. Meine Erfahrung hat aber gezeigt, dass es sich da doch eher lohnt, wenn man auf bewährte Marken setzt und lieber den einen oder anderen Euro mehr investiert.

      Wir haben zum Beispiel hier im Test vorbeigeschaut und uns dann am Ende für eine Siebträgermaschine von Kenwood entschieden.

      Lg