Wie kann ich meiner Tochter helfen - Eheprobleme...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wie kann ich meiner Tochter helfen - Eheprobleme...

      Meine Tochter hat in ihrer Ehe große Probleme. Um es mal vorsichtig zu formulieren: Ihr Mann hat es sich als nicht ganz so nett herausgestellt. Meine Tochter vermutet auch, dass er mit einer Kollegin eine Beziehung abseits der Ehe mit meiner Tochter hat. Soweit ich weiß, kann Untreue für eine Scheidung als Grund angegeben werden. Muss man diese Untreue nachweisen können?
      Hm, also Untreue ist ein Scheidungsgrund, soweit ich weiß. Inwiefern das nachgewiesen werden muss, weiß ich nicht. Oftmals wird als Grund für die Scheidung ja einfach "Unüberbrückbare Differenzen" angegeben. Es kann natürlich sein, dass diese Begründung von beiden Ehepartnern gebracht werden muss, da bin ich mir nicht sicher.
      Hm, ich bin weder verheiratet noch geschieden, daher kenne ich mich in dieser Thematik nicht so besonders gut aus... aber ich würde vermuten, dass vor Gericht solche Vorwürfe bewiesen werden müssen. Daher wäre es vielleicht sinnvoll, die Vorwürfe mit konkreten Beweisen zu untermauern. Ein Detektiv würde die Vermutung deiner Tochter sicherlich entweder beweisen oder widerlegen können, siehe: detektiv-tudor.com/Ehebruch.php Ich drücke die Daumen, dass sie aus dieser misslichen Lage wieder heile herauskommt.
      Hallo,
      wenn es in einer Beziehung nicht mehr so gut läuft wie früher, kann man sich auch viele Dinge einbilden, wie zum Beispiel Betrug. Man malt sich regelrecht Bilder aus und sieht den Partner mit einer anderen Person.
      Es ist ganz normal, dass eine Beziehung in eine Phase kommt, wo man nicht mehr so verliebt ist wie am Anfang, denn vieles verändert sich mit der Zeit, wie zum Beispiel Kinder, die eine große Verantwortung mit sich bringen, aber solchen Phasen können überstanden werden.
      Man kann sich auch von einer dritten Person helfen lassen. Es gibt ausgezeichnete Paartherapien, die helfen können.
      Bei dieser Therapeutin alexandracosta.de/ kann man sich auf ihrer Homepage super informieren, bevor man überhaupt zur ersten Therapie geht.
      LG
      Und habt ihr denn in der Zwischenzeit schon herausgefunden, ob an der vermeintlichen Affäre etwas dran ist? Wie steht es derzeit um die Ehe deiner Tochter?

      Kann es denn eventuell sein, dass deine Tochter hier zuviel reininterpretiert und eine sehr eifersüchtige Person ist? In dem Fall hilft es vielleicht, wenn du mal bei hypnose-oldenburg.net/symptome-und-probleme/eifersucht/ vorbeischaust. Eventuell muss sie sich da intensiver damit auseinandersetzen und er ist gar nicht so schuldig wie sie/ihr denkt.

      Wünsche jedenfalls deiner Tochter alles Gute und wenn wirklich etwas dran ist, dann viel Kraft.
      Moin!

      Eine solche ähnliche Situation kenne ich ehrlich gesagt auch und wüsste jetzt im ersten Moment auch gar nicht, welchen Rat ich dir hier geben sollte.

      Bei meiner Tochter war es damals der Fall, dass er sich irgendwann gar nicht mehr gemeldet hatte. Ich habe ihr dann einen Artikel zum Thema "Was tun wenn er sich nicht meldet" empfohlen, der ihr dann auch wirklich geholfen hat und heute sind sie glücklicher als je zuvor zusammen.

      Lieben Gruß