Altersarmut - Immer mehr Renter sind arm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Altersarmut - Immer mehr Renter sind arm

      Der "Paritätische Wohlfahrtsverband" warnt vor einer "Lawine der Altersarmut".
      Was ist der Hintergrund?
      In Deutschland gelten rund 3,4 Millionen Rentner als arm. Das heißt, dass diese als Alleinstehende weniger als 781 Euro und als Paar weniger als 1.171 Euro pro Monat zur Verfügung haben.
      Und die Anzahl der betroffenen Rentner ist in den vergangenen Jahren extrem angestiegen. Seit 2005 ist die Zahl der als arm geltenden Renter um sage und schreibe 46 Prozent gestiegen. Das sind ungefähr zehnmal so viel wie in den anderen Altersgruppen. Heute sind demnach 15,6 Prozent der Rentner arm. Allein die Zahl der Rentner, die auf Grundsicherung angewiesen sind, hat sich seit 2003 quasi verdoppelt (2003: 258.000 und 2014: 512.000). Diese Zahl wird sich laut Schätzungen bis 2025 erneut verdoppeln. Und eine gewisse Dunkelziffer, die so genannte verdeckte Armut, aus Scham oder Angst ist da noch nicht eingerechnet.
      Was ist der Grund für diese Entwicklung?
      Hauptgrund ist der sinkende Rentenwert, der von den Bundesregierungen vorgegeben wurde und wird. So wird das Rentenniveau, das aktuell bei 47 Prozent liegt, bis 2030 auf 43 Prozent gesenkt. Weiterhin entwickeln sich die Renten nicht in geleichem Maße wie die Löhne und Gehälter. Und selbstverständlich spielen auch unterbrochene Erwerbsverläufe eine Rolle. Genau wie Jobs im Niedriglohnsektor, die eine private Vorsorge nahezu unmöglich machen.
      Bitte beachten: Laut Statistischem Bundesamt hat der Staat in 2015 einen Überschuss in Höhe von 19,4 Milliarden Euro "erwirtschaftet".
      Statistik: Einkommensgrenzen zur Einstufung in Arm und Reich für Singles und Paare auf Basis des monatlichen Nettoeinkommens | Statista
      Mehr Statistiken finden Sie bei Statista
      Gruss Willi S. Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet, weil sie "alt" und "entfernen" gedrückt haben. :closed: