Hundefutter, welches empfehlt ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hundefutter, welches empfehlt ihr?

      Hallo Zusammen,

      mein Hund verträgt seit kurzem sein Hundefutter nicht mehr. :( Sein Magen fängt an sehr zu grummeln und er muss dann meist sehr schnell raus. Von daher bin ich auf der Suche nach einem neuen Hundefutter.
      Kennt jemand ein besonders verträgliches oder benutzt selbst so eines? Ich möchte eher keins mit unzähligen Zusatzstoffen, dass möchte ich meinem Hund nicht mehr zumuten, denn er ist auch schon ein wenig in die Jahre gekommen.

      LG
      Die Jugend ist die Zeit, die Weisheit zu lernen. Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben.
      Hallo Regina,

      kam das denn bei deinem Hund von heute auf morgen? Bei solchen Dingen sollte man immer nach möglichen Ursachen suchen, auch wenn diese noch so unauffällig sein könnten. Normalerweise ist eine plötzliche Futterunverträglichkeit eher ungewöhnlich, auch wenn dein Hund schon etwas älter ist. Deswegen empfiehlt sich auch mal ein Besuch beim Tierarzt.

      Gut zu wissen wäre auch, was ihr ihm denn bisher so gegeben habt. Sollte es Futter eines Billiganbieters sein, kann es dann natürlich schon mit dem Alter zusammenhängen. Da würde es Sinn machen auf verträglicheres Senior-Futter umzusteigen. Aber das sind natürlich alles nur ein paar Vermutungen. Ein Tierarzt kann sicherlich genaueres sagen.

      In dem Zusammenhang fällt mir auch immer die Story mit dem Plastik im Hundefutter ein. Viele Hundebesitzer haben bei Futterproblemen dann immer gleich den Verdacht, dass es damit zusammenhängen könnte. Damit sollte man allerdings vorsichtig sein. An diesem Punkt empfehle ich meistens folgenden Artikel: -> http://www.doppelklicker.de/blog/plastik-im-hundefutter-klatsch-und-tratsch/

      Das Thema wurde damals auch ganz schön von den Medien hoch gebracht!