Ratenzahlung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Es ist sehr unterschiedlich bei mir. Ich versuche eher eine Ratenzahlung zu vermeiden, weil man dadurch auch schnell in die Versuchung kommen könnte sich zu viele Dinge auf Raten zu kaufen und dann ist man ein wenig aufgeschmissen, weil das komplette Monatsgeld für die Raten verwendet werden muss. Also kaufe ich mir meist die Produkte direkt, wenn ich das Geld habe, außer wenn es eine kurzfristige größere Anschaffung sein muss, wie zum Beispiel ein neues Auto, weil das Alte kaputt ist. Dann würde ich über eine Ratenzahlung nachdenken.
      Oder vielleicht wenn der PC kaputt geht und man einen Neuen benötigt. Also sozusagen unvorhersehbare größere Anschaffungen, welche man dann nicht voraussagen könnte, außer man ist eventuell Hellseher. :D
      Aber ich würde auf keinen Fall einen Urlaub auf Raten zahlen oder mir einen neuen Kühlschrank auf Raten kaufen, wenn mein alter noch funktioniert. Solche Anschaffungen bezahle ich dann direkt, wenn ich das Geld zur Verfügung habe.
      Sozusagen bin ich allgemein nicht erfreut über eine Ratenzahlung, lehne sie aber nicht kategorisch ab. ;) Mir sind ja auch schon einmal in meinem Leben Dinge kaputt gegangen wodurch ich nicht drum herum kam auf eine Ratenzahlung zurückzugreifen. Letztens war erst so ein Fall. :(
      Da habe ich mich dann aber vorher auf dieser Seite ratenzahlung.de/ ein wenig darüber informiert, nicht das ich in irgendwelche eventuellen Fettnäpfchen trete und bis jetzt hat es super funktioniert. :)

      Flitterwochen gebucht

      Warum soll man dagegen sein? Sehe es doch positiv das man vieles heutzutage per Ratenzahlung kaufen kann. Ich finde es ist eine Bereicherung. Wir hatten damals unsere Flitterwochen in die Malediven auf Ratenzahlung gebucht. Es kam die neue Wohnung dazu, Möbel, Kinderzimmer, Kinderwagen und vieles mehr. Das nötige Kleingeld hatten wir dann am Ende nicht mehr übrig für eine Reise. Zum heiraten gehören eben auch Flitterwochen dazu ;), daher wollten wir das nicht missen. Wir hatten auch den Vorteil, dass wir auf 0 % Zinsen finanzieren konnten, die Entscheidung fiel daher ganz schnell. Übrigens gebucht haben wir damals in Berlin in einem Reisebüro, die haben aber auch eine Webseite magic-fly.de/urlaub-finanzieren.html, kannst dich ja mal dort erkundigen, falls du mit dem Gedanken spielst eine Reise auf Finanzierung zu buchen. Gruß Sven