Neue Küche planen

      Neue Küche planen

      Hallo,

      ich habe eine Frage an euch, ich will eine neue Küche haben und nun am überlegen, plane ich das alles selbst, oder lasse ich besser planen? Ich bin mir da nicht so ganz sicher, ich habe mal mit der Planung begonnen, aber festgestellt, so einfach ist das gar nicht. Vor allem bin ich der Meinung, schnell ist etwas vergessen, was eventuell wichtig ist und im nachhinein schwer zu ergänzen ist. Welche Erfahrungen habt ihr denn damit gemacht. Interessieren würdenmich beide Varianten, selbst zu planen oder auch planen zu lassen.
      Hallo,

      oh wie schön eine neue Küche. Das ist wirklich was tolles und man darf nicht vergessen, das muss wirklich gut geplant sein. Ich finde es gut, dass du dir darüber Gedanken machst. Uns ging es ähnlich, wir dachten auch, naja was soll da schon so kompliziert dran sein, das schaffen wir locker, aber denkste, das ist längst nicht so einfach, es muss so vieles beachtet werden. Genau das ist uns erst bewusst geworden, nachdem wir uns entschieden haben, die Planung den Profis zu überlassen. Und ganz genau das bereuen wir in keiner Weise, schau mal hier
      Hallo Claudiaher,
      wir hatten die Küche komplett entleert und dann einen Küchenplaner kommen lassen. Es ist ein winziger Raum, aber er hätte es fertig gebracht uns noch eine
      Sitzgelegenheit zum Essen einzubauen! Dies habe ich dankent abgelehnt und mir lieber Stauraum verschafft. Er hat alles ausgemessen und uns jede Menge Steckdosen angezeichnet wo ich noch dachte - was soll ich mit den ganzen Steckdosen - aber ich bin sehr froh alle zu haben! Die Steckdosen haben wir mit einem Fachmann in Eigenleistung stelbst verlegt. Als wir mit Fliesen, Decke und Boden fertig waren, haben wir das Küchenstudio wieder angerufen und der Aufbau konnte beginnen.
      Ich würde auch immer wieder zwei verschieden Hohe Arbeitsplatten einbauen lassen. Eine tiefe wo die Herdplatten rein kommen - um besser in die Töpfe schauen zu können und die andere so hoch, um Gemüse im geraden Stand schneiden zu können. Tolle Sache, daran hätte ich Anfangs überhaupt nicht gedacht!
      Viel Spaß bei der weiteren Arbeit und ich wünsche ein super Ergebnis
      Gruß Laura
      Hallo,
      wir haben im Vorfeld uns schon Gedanken gemacht sind dann zum Küchenprofi gegangen. Das ausmessen der Küche wurde von ihm übernommen und eine Zeichnung angelegt. Der konnte anhand eines Computers uns die neue Küche direkt mit allen Details presentieren.
      Die Erfahrungen die diese Leute haben kann ein Laie nicht besitzen. Wenn das Konzept mal steht, kann man sich ja auch mal woanders ein Angebot einholen und vergleichen schon wegen den e-Artikel, Anfahrt, und Montagekosten. Sind alle Anschlüsse enthalten wie Gas, Wasser und Stro?
      Aber wie schon erwähnt. Soviel Steckdosen wie möglich installieren, die werden ständig gebraucht. Ich weis garnicht was wir früher mit nur 2 Steckdosen gemacht haben. :)

      Hoffe das ich dir eine kleine Anregung übermittelt konnte.

      Gruß Laura