Tochter wird erwachsen.

    Outlet46

      Tochter wird erwachsen.

      Langsam aber sicher kann man es nicht mehr leugnen: Die Kleinen werden auch mal groß.
      Meine Mittlere hat jetzt ihren Führerschein gemacht uns möchte ein eigenes Auto.
      Wir baldovern gerade noch aus wie wir das finanziell machen und wer die Versicherung etc. übernimmt.
      Leider weiß ich nicht wie teuer das heutzutage bei Fahranfängern ist, und wollte fragen,
      ob jemand evtl eine Tabelle oder Ähnliches hat wo das eingeteilt ist nach Alter, Probezeit, Einkommen etc.
      Wäre super, danke schon mal :)
      Die Jugend ist die Zeit, die Weisheit zu lernen. Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben.
      Tabelle habe ich leider nicht zur Hand, das ist je nach Versicherung unterschiedlich. Es kommt auch auf das Modell und alles an. da ist eine Tabelle auch nicht ganz sinnvoll, zuviele Daten. Als ein grober Richtmaß, eine Bekannte hatte 2 Jahre ihren Führerschein (Probezeit raus) und fährt einen VW POLO und muss knappe 800€ im Jahr zahlen, denke viel mehr wird es bei deiner Tochter nicht sein.
      Huhu du,

      wir zahlen für unseren Golf 4 auch um die 800 Euro Versicherung im Jahr, hinzu kommen dann natürlich noch die Steuern, die sich aber bei uns sehr im Rahmen halten mit 90 Euro im Jahr. Natürlich kommt es ja auch sehr darauf an, was für ein Fahrzeug ihr ihr kauft und bei welchem Versicherer ihr es anmeldet. Wo wir sind weiß ich grade gar nicht genau, das macht alles mein Mann.
      In einem Punkt würde ich Beckenbauer aber zustimmen: ein Vergleichsrechner würde die Frage schnell und einfach beantworten. Wenn ihr einen Kfz-Versicherung Vergleich macht könnt ihr in dem Rechner ja auch hypothetisch durchspielen, welcher Wagen am preiswertesten wäre.

      Von der HUK habe ich auch bisher nur gutes gehört, aber es gibt mit Sicherheit auch noch andere gute Versicherer.

      Bis bald!
      In der Fremde hört man mehr zu als zu Hause.

      aus Tansania