Alters-Armut!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Alters-Armut!

      Jetzt muss ich auch mal meckern!
      Mein Schrebergarten soll verkauft werden und ich kann es nur abwenden,
      wenn ich diesen meinerseits kaufe...
      Nun habe ich zwar genug Geld aber keines um diesen direkt zu bezahlen.
      Könnte ich einen Kredit aufnehmen?
      Ich liebe meinen Schrebergarten mit der kleinen Laube und dem Gemüsebeet,
      Obstbäume und herrliches Blumenmeer!
      Wie es nicht geht, weiß ich selbst!
      Das ist kein meckern, das ist gesunder Menschenverstand, Gerald04. Ich kann dich da voll und ganz verstehen. Nur damit ich hier alles richtig verstehe: du hast bis jetzt den Schrebergarten gemietet und nun soll er verkauft werden? Und daher kommt es für dich nur in Frage, ihn selbst zu kaufen? Das ist natürlich ein relativ großes Projekt. Gibt es nicht die Möglichkeit, dass du dir einen anderen Garten zur Miete suchst. Nur damit du jetzt nicht aus der Not heraus eine folgenschwere Entscheidung triffst, die dich auf Dauer eher belastet....aber natürlich kann das auch die richtige Entscheidung sein.

      Eine Frage noch zwischendurch: kannst du nicht womöglich mit dem neuen Käufer sprechen und dir den Garten von ihm vermieten lassen?

      Ansonsten, falls du ihn wirklich kaufen willst. Natürlich kannst du einen Kredit aufnehmen. Du hast ja auch gesagt, dass du genug Geld hast - dann sollte die Bank da auch nichts gegen haben. Ich würde einfach mal online Kreditvergleiche vornehmen - deine Konditionen eingeben und schauen, wer das beste Angebot für dich hat. Ich würde mir das aber trotzdem nach dem Kreditvergleich nochmal gut durch den Kopf gehen lassen - damit hast du dann nämlich die nächsten Jahre was zu tun.
      Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft.