Eiweißpulver nach dem Training?

      Eiweißpulver nach dem Training?

      Hallo zusammen,

      wer von euch geht denn regelmäßig ins Fitnessstudio? Mir ist mal aufgefallen, dass die jungen Burschen danach immer ihre Shakes mit Eiweißpulver trinken. Als ich mal einen gefragt hatte, warum er das trinkt, meinte er, dass es gut für den Muskelaufbau sei. Das ist für mich mittlerweile nicht mehr ganz so wichtig, ein anderer sprach jedoch von einer besseren Regeneration durch das Zeug. Da bin ich dann ins grübeln gekommen und frage mich nun, ob ich mir künftig auch mal so einen Shake nach dem Training machen sollte.

      Was meint ihr?
      Also ich weiß nicht, wie viel das tatsächlich bringt, wenn du ausschließlich der Fitness wegen ins Fitnessstudio gehst.
      Die Proteine benötigt dein Körper hauptsächlich um Muskeln aufzubauen.
      Die Regeneration wird insofern angekurbelt, als dass keine körpereigenen Ressourcen in Muskelmasse umgewandelt werden.
      Das heißt aber eben auch dass weniger Fett verbrannt wird und dein Gewicht sich eher erhöht. Musst du wissen was dir da wichtig ist.
      Proteinshakes wie dieser z.B.: whey-protein-info.de/whey-prot…-whey-gold-standard-test/ haben halt auch noch einen hohen Zusatz
      von sog. Whey-Proteinen und die sind wirklich darauf ausgelegt Muskeln aufzubauen. Da würde ich eher auch eine gute Ernährung achten. :)
      Geh deinen Weg!
      In der Fremde hört man mehr zu als zu Hause.

      aus Tansania
      Wenn man kein Fitness-Model werden möchte oder sehr viel Muskelmasse aufbauen will. reicht es denke ich, sein Protein über normale Nahrung aufzunehmen. Ich selbst habe fast noch nie Proteinpulver genommen und fühle mich trotzdem fit und athletisch. Ich achte einfach darauf, genug Protein zu mir zu nehmen (häufig in Form von Bohnen oder Linsen!)
      Eiweißpulver hat schon seine Daseins-Berechtigung.
      Viele Leute die mit Sport anfangen, wollen in erster Linie "etwas" tun, beschäftigen sich aber nicht näher mit der Materie. Und gerade die Ernährung macht sehr viel aus, wenn man das meiste rausholen will.
      Gerade im Alter ist Kraftsport wichtig, da es die Muskulatur aufrecht erhält oder sogar aufbaut. Viele sagen immer, Kraftsport macht die Knochen kaputt, aber im Grunde helfen die Muskeln im Alter, diese (normalen) Abnutzungserscheinungen ein wenig abzufangen. Muskeln sind also in erster Linie schon einnmal gut ;)
      Eiweiß und Aminosäure ist das A und O, dem Körper den mit Abstand wichtigsten Nährstoff zu liefern. Leider konsumieren viele Menschen zuviel Kohlenhydrate, haben Angst vor Fett und achten nicht auf genügend Eiweiß.
      Eigentlich müsste das ganze so aussehen: Eiweiß>Fett>Kohlenhydrate. Schau dir mal die Seite aminosaeuren.org/ an. Dort stehen einige ausführliche Informationen.

      Aminosäuren und Eiweiß (im Grunde ist beides fast dasselbe!) können unter Umständen (und korrekt verwendet) sogar bei Krankheiten und Problemen helfen.