Wir suchen ERFAHRUNGSBERICHTE von Menschen, die sich spät getraut haben ein »TABU« zu brechen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wir suchen ERFAHRUNGSBERICHTE von Menschen, die sich spät getraut haben ein »TABU« zu brechen

      Wir, ein Magazin für mehr Lebensfreude im Alter, suchen Erfahrungsberichte von Menschen, die sich spät getraut haben ein Tabu zu brechen:
      • Haben Sie sich nach langer Ehe doch noch von Ihrem/Ihrer Partner*in getrennt?
      • Hatten Sie vor kurzem noch Ihr befreiendes Coming Out?
      • Haben Sie sich ein optisches Make Over (z.B. Tattoo, Gewichtsänderung, Frisur und Co., Lifting) unterzogen, zu dem Ihnen in jungen Jahren der Mut fehlte?
      • Haben Sie ein neues Selbstbewusstsein gefunden und Ihre Grenzen (ab von allen Erwartungen um Sie rum) neu definiert?
      Wir glauben, dass Ihre Erfahrungsberichte, andere Menschen ermutigen könnten. Wir sind der Meinung, dass es nie zu spät ist die eigenen Schranken im Kopf zu überwinden und die Konventionen von außen zu brechen.

      Für einen Bericht in unserem Magazin suchen wir nach solchen und ähnlichen Erfahrungsberichten. Wir würden uns sehr über einen Kontakt zu Ihnen freuen und garantieren Ihnen, mit Ihren Angaben vertrauensvoll umzugehen. Bitte melden Sie sich gern per E-Mail an hubermayer@awo-journal.de und schreiben Sie uns stichpunktartig, was Ihre Geschichte ist. In einem darauf folgenden Telefoninterview können Sie uns Ihre Geschichte dann persönlich erzählen.