Ausrutsch-Schutz?

      Ausrutsch-Schutz?

      Hallo,
      meine Frau hat sich nun zum wiederholten Male beim Duschen verletzt. Sie ist nicht mehr so gelenkig und offenbar ist unsere Dusche so bescheiden konstruiert, dass sie immer wieder ausrutscht. Erst war's das Handgelenk, jetzt die Hüfte. Das muss ein Ende haben! Weiß jemand einen Rat?
      Wie es nicht geht, weiß ich selbst!
      Ohje... Habt ihr mal versucht, so eine Matte unten auf den Boden zu legen? Das sind so Antirutschmatten.
      Meistens sind die aus Gummi und werden mit Saugnäpfen befestigt. Ansonsten würde ich mal schauen,
      ob man nicht vielleicht auch einen Sitz in der Dusche installieren kann. Sowas hier zum Beispiel:



      Zudem würde ich mal probieren, ob man nicht noch den ein oder anderen Haltegriff montieren kann.
      Am besten gleich was richtig solides. Schau mal hier: https://www.edelstahl-trifft-glas.de/duschen/griffe/
      Da dürfte dann eigentlich nichts mehr schief gehen. Ist ja schon mal schön, dass ihr überhaupt eine Dusche habt.
      Viele Leute haben nur eine Wanne und zunehmend Probleme rein und raus zu kommen.

      LG und gute Besserung an deine Frau!
      Die Jugend ist die Zeit, die Weisheit zu lernen. Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben.