Gartenmarkise für Großmutter?

      Gartenmarkise für Großmutter?

      Hallo zusammen!

      Meine Oma hat heute anklingen lassen, dass sie sich zu ihrem runden Geburtstag, nächstes Jahr, einen Sonnenschutz für ihre Gartenterrasse wünscht. Sie hat es scheinbar in einem Magazin gesehen und ausgeschnitten, mir aber noch nicht gezeigt. Ich würde jetzt nur gerne wissen, mit welchen Kosten man rechnen muss, wenn man eine Markise montiert, die auch eine ältere Frau alleine bedienen kann. Vielleicht können wir es ihr ja dann schon dieses Jahr gönnen.
      Hey,

      bist du sicher, dass sie eine Markise gemeint hat? Es gibt auch eine Vielzahl anderer Konstruktionen, die eine Terrasse vor Wind oder gar Regen schützen. Es gibt zwar sehr gute Markisen, aber manchmal reicht es schon, wenn man sich einen guten Sonnenschirm besorgt und verankert. Mit den Kosten bist du dann auch deutlich unter jenen einer Markise. Ich würde sie in nächster Zeit mal in einen Bau- & Gartenmarkt entführen und ihr dort alles zeigen und vorführen lassen. Dann hast du Sicherheit.
      Hey,

      ich glaube schon, dass eine gute Markise deutlich sinnvoller ist als ein Sonnenschirm. Letzteren kann man oft nur schwer bedienen. Oft muss man ihn auch Absichern oder woanders verstauen. Das kostet Kraft und ist für ältere Mitmenschen nicht immer die beste Option. Mit deinem Vorschlag, das Angebot zu sichten, bevor man einen Kauf tätigt, stimme ich überein.

      Es geht dort ja nicht darum, gleich das passende Produkt zu finden, sondern einen Eindruck von den Möglichkeiten zu bekommen. In einem guten Markt, gibt es Fachberater, die mit euch zusammen testen werden, wie leicht oder schwer man alles aufbaut.

      Zudem kann man auch gleich die Preise gut vergleichen.
      Ja, das wird wohl das Beste sein.

      Eigentlich wollte ich die Sache selbst in die Hand nehmen und sie damit überraschen. Beziehungsweise wollte ich zunächst wissen, wie hoch die Kosten ca. sind. Denn nur, wenn wir als Familie den Betrag auch aufbringen können, hätte ich zugesagt, das zu machen. Ansonsten würde ich bis nächstes Jahr warten und sie nicht jetzt schon in Aussicht stellen und ihr Hoffnungen machen. Versteht ihr? Dann ist sie vielleicht enttäuscht oder ändert ihre Meinung noch bis nächstes Jahr.

      Darum wäre es toll, wenn ihr mir damit helfen könntet, einen finanziellen Überblick zu bekommen. Danke!
      Puh...
      ...wie du dir vorstellen kannst, ist es gar nicht so einfach, das zu beziffern. Denn anders als du, kennen wir die Terrasse nicht. Die Kosten setzen sich nämlich aus dem Material, der Montage, der Größe und Funktion zusammen. Beispielsweise gibt es schon kleine Markisen von der Größe eines mittleren Tisches für wenige Hundert Euro. Größere Markisen oder vollautomatische Produkte, kosten schon etwas mehr, sind dafür sehr haltbar und komfortabel. Man muss sich also genau ansehen, womit man langfristig glücklich wird.

      Ich habe mich damals von einem Markisenexperten direkt beraten lassen und kann allen aus der Umgebung Münster eine Empfehlung aussprechen: wintec-hh.de/produkte/markisen/
      Fixpreise wirst du online wahrscheinlich kaum finden, da es da ja eigentlich keine Einheitsgröße gibt.

      Wär das aber etwas für euch?
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    • Allgemeines

       

      Für alle Vergleiche auf diesen Seiten gilt:

       

      powered by TARIFCHECK24 GmbH

       

      Zollstr. 11b

       

      21465 Wentorf bei Hamburg

       

      Tel. 040 - 73098288

       

      Fax 040 - 73098289

       

      E-Mail: info@tarifcheck24.de