Grill Saison -Mal Abwechslung reinbringen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Grill Saison -Mal Abwechslung reinbringen

      Wir sind echte Grill-Weltmeister. Gerade erst gestern zum Deutschland Spiel.
      Es gab Steaks vom Grill mit hausgemachtem Kartoffelsalat und Aiolie Creme.

      Und das alles vom Neuen Weber-Gasgrill!

      Leider fehlt mir dieses Jahr etwas die Abwechslung.. Wir grillen die selben Sachen wie letzten Jahr - nur eben besser, weil neuer Grill


      Teilt eure Besten Rezepte und Tricks. Was habt ihr für einen grill
      Hey,

      also wir grillen auch sehr oft und super gern - aber irgendwo kann ich dich verstehen. Gerade beim Fleisch braucht es ein wenig Abwechslung. Irgendwann kann man Steak und Bratwurst dann auch nicht mehr sehen. Gerade jetzt während der WM, wo der Grill noch öfter angeschmissen wird.

      Ich bin daher super froh, dass ich mir vergangenes Jahr einen Keramikgrill angeschafft habe. Die meisten können damit erstmal nichts anfangen bzw. fragen, was da der Unterschied zu normalen Grills ist. Falls es dir da ähnlich geht, empfehle ich dir zunächst einen Blick auf folgende Seite: keramikgrill.info/#Was_ist_ein…rill_und_wie_sieht_er_aus

      Der Vorteil am Keramikgrill ist ganz klar, dass er extrem vielseitig einsetzbar ist. Man kann grillen, garen, räuchern und backen. Dadurch kommt eben automatisch etwas Abwechslung rein. Mit dem entsprechenden Zubehör, bspw. einem Deflektorstein wird der Grill auch mal schnell zum Smoker oder Ofen. Letztens haben wir uns so zum Beispiel eine Pizza gebacken.

      Ich kann den Keramikgrill daher echt nur empfehlen. Der ist zwar in der Anschaffung etwas teurer, wie gesagt aber vielseitig einsetzbar und bei entsprechender Pflege auch extrem langlebig!

      Neu

      Ich finde auch, dass man am besten mit Gewürzen Abwechslung ins Grillen bringt.
      Mein Vater hat, als er noch gegrillt hat, auch immer das selbe Fleisch mit Salz und Pfeffer gewürzt. Am Ende des Sommers, in dem jede Woche mindestens zweimal gegrillt wurde, hängt einem das ewig gleiche Essen schon beim als raus.
      Vor ein paar Jahren hab ich dann angefangen, selbst ein bisschen mit den Gewürzen zu experimentieren. Die perfekte Gewürzmischung habe ich allerdings nie gefunden.

      Ich finde, man muss auch gar nicht die eine perfekte Gewürzmischung finden, sonst verwendet man wieder den ganzen Sommer lang nur diese eine Mischung.
      Am Anfang des Sommers bestelle ich mir deshalb immer bei Royal Spice drei verschiedene Gewürzmischungen und wechsle zwischen ihnen ab.
      So wird das Grillen nie langweilig!