Hilfe Haarausfall!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hilfe Haarausfall!

      Hallo ihr alle.
      Ich werde jetzt schon seit geraumer Zeit von starkem Haarausfall geplagt. Da mein Vater auch schon damit zu kämpfen hatte, nehme ich dann an, dass ich da einfach erblich vorbelastet bin. Trotzdem heißt das ja nicht, dass ich es akzeptieren muss. Im Gegensatz zu meinem Vater lege ich nämlich normalerweise viel Wert auf mein Aussehen und dazu gehören nunmal auch meine Haare. Weiß jemand, welche Gegenmaßnahmen ich ergreifen kann? Danke schon mal im voraus!
      Hallo zurück,
      das tut mir Leid für dich. Ich selber habe Gott sei Dank kein Problem mit meinen Haaren. Im Gegenteil manchmal würde ich gerne was abgeben ;) Ich schätze mal, dass du schon beim Arzt warst und alles probiert hast, um dem entgegenzuwirken. Wenn ja, hast du schon mal was von Haartransplantationen gehört? Darüber haben meine Kollegen letztens gesprochen. Was das genau ist und wie das funktioniert, weiß ich auch nicht, soll aber total echt aussehen. Kannst dich ja mal darüber informieren. Vielleicht ist das eine Option für dich. LG
      Das kenne ich auch, hatte auch bereits das Problem. Lag auch an der Familie, mein Vater hat mir die wenigen Haare vererbt. Als Frau ging das gar nicht. Habe mir also Informationen über Haaroperationen geholt und es mir dann auch schlussendlich machen lassen. Jetzt bin ich ja schon älter und trage gerne Hüte und habe gerne auch einen Kurzhaarschnitt. Heute würde es mich nicht stören. Aber ich kann mich nicht beklagen. Die Haare vor 15 Jahren sind noch immer da, wo sie sein sollten.
      Wenn du was abgeben willst, wieviele Haare genau hast du dann Uteutopisch? Ich wäre echt froh über jedes Jahr am Kopf.
      Marsalmararc das mit dem Link sieht sehr interessant aus. Wäre auf jeden Fall eine sehr gute Alternative für mich. Wenn du auch sagst, das du noch immer die Haare von der OP von 15 Jahren hast, dann scheint das doch was langfristiges zu sein. Dachte nach ca. 5 Jahre wären alle Haare wieder raus, weil, naja, es gibt einen Grund warum die in erster Linie rausgeflogen sind.