Urlaub ohne Kreditkarte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Urlaub ohne Kreditkarte

      Hallo Zusammen,

      ich habe über die letzten Jahre etwas Geld angespart (als Rentner ist das gar nicht so einfach) und möchte mit meiner Partnerin in den Urlaub fliegen. Wir sind beide aber noch vom alten Schlag und haben keine Kreditkarte. Jetzt habe ich mich ein bisschen informiert und mir ist aufgefallen, dass ohne Kreditkarte irgendwie gar nichts mehr geht. Ich habe ein wenig Bedenken, dass unser Urlaub in Gefahr ist. Hat hier jemand eventuell schon dasselbe Problem gehabt?
      Guten Morgen, das freut mich für euch, dass ihr euch einen Urlaub leisten könnt. Echt schlimm wenn man bedenkt, dass viele Rentner das nicht mehr können. Du hast recht. Ohne Kreditkarte kann man in der heutigen Zeit echt gar nichts mehr buchen. Ist ja klar, die Kreditkarte gibt den Hotels oder Arilines halt eine gewisse Sicherheit, aber das würde eine Überweisung ja auch tun. Ich hab aber was für dich schau mal auf hotel-ohne-kreditkarte-buchen.de/. Da kannst du alles ohne Kreditkarte buchen und wohlmöglich sogar günstiger. Wünsch euch eine tolle Reise.
      Das kenne ich all zu gut und wenn ich sehe wie die Kunden von den Banken behandelt werden, dann erst Recht denkt man sich, ich möchte weiterhin alles Bar bezahlen. Doch leider will die Regierung, das wir alle zu gläsernen Bürger werden, damit jede Transaktion von denen verfolgt werden kann. Zum Glück gibt es noch Hotels in Boltenhagen die mit der Tradition gehen und auch Bargeld akzeptieren, ich muss auch gestehen, dass ich selbst überrascht war, dass es diese noch gibt. Kurz noch ein Wort zur Boltenhagen, als anerkanntes Seeheilbad trägt Boltenhagen den Titel Ostseebad und lädt zum verweilen ein. Daher kann ich es uneingeschränkt empfehlen.
      Ein Kreditkarten muss man jetzt auch nicht unbedingt haben. Ich weiß noch, als ich und ein paar alte Freunden zusammengelegt und uns eine Yacht ( katamaran ) in der Karibik über den Anbieter facilblu eine Yacht gechartert haben. Das ist jetzt schon drei Jahre her, doch damals hatte nur einer von uns eine Kreditkarte und es hat auch so geklappt. Mittlerweile würde ich aber für manche Reiseziele schon zumindest eine Prepaid Kreditkarte mitnehmen. Da kann man einfach Geld drauf überweisen und kann es dann wieder von überall aus abheben. Das wäre die Alternative. Ist auch nicht so kompliziert.
      Hallo

      Soweit ich weiß muss man gar keine Kreditkarte haben.
      Man kann auch einfach das Geld wechseln und damit dann bezahlen. Also müsst ihr nicht zwingend eine haben, demnach ist euer Urlaub gerettet :D In meinem Fall war es so, dass wir auch nach einem passenden Reiseziel gesucht haben für dieses Jahr.
      Da sind uns so einige Angebote unter die Nase gekommen.

      Wir haben aber vor eine Neuseeland Rundreise zu machen denn da kann man echt so einiges sehen und erleben.

      Habt ihr den Urlaub denn hinter euch schon und wie war es ?
      Man kann sicherlich auch ohne Kreditkarte Urlaub machen. Das machen die Eltern einer guten Freundin von mir auch. Aber auch bei Bargeld sollte man darauf achten, nicht den Überblick über die eigenen Finanzen zu verlieren.
      Was ich von meiner alten Firma noch in das Private übernommen habe, ist eine Software von reiseabrechnung.de . Mit guter Organisation kann man sich auf jeden Fall viel Stress und Probleme ersparen. Was auch eine Alternative zur normalen Kreditkarte wäre, ist eine Prepaid-Kreditkarte. Damit läuft man auch nicht so sehr Gefahr, Schulden anzuhäufen.
      Also ich würde sagen, dass ich auch vom alten Schlag bin. Eine Kreditkarte besitze ich überhaupt nicht - und habe ich Urlaub auch noch nie eine benötigt.

      Ich zahle auf Reisen - genau wie zuhause übrigens - entweder mit Bargeld oder mit meiner normalen Sparkassenkarte. Das funktioniert auch im Ausland.
      Und den Urlaub selbst zahle ich per Überweisung an den Reiseveranstalter.
      Zuletzt war ich zum Beispiel im Urlaub auf den Kapverdischen Inseln. Da habe ich auch keine Kreditkarte benötigt.
      Bei uns besitzt auch keiner eine Kreditkarte. Nichtmal unsere Kinder, die ja doch etwas jünger sind, als wir. Online kann man manches ohne Kreditkarte nicht buchen, das stimmt wohl, aber dann sucht man sich entweder einfach was anderes oder ruft an oder geht doch wie früher in ein Reisebüro.
      Vor Ort kann man eigentlich auch immer mit Bargeld zahlen und Europaweit sogar mit der normalen Bankkarte. Ich hatte es bisher einmal in der Niederlande so, dass sie tatsächlich kein Bargeld akzeptiert haben, sondern nur Kartenzahlung. Aber da war es eben mit der Bankkarte auch gar kein Problem. Dafür zahlt man sogar nicht mal Gebühren, wobei das glaube ich eher auf deinen Vertrag mit der Bank ankommt, anders als wenn man im Ausland an Bankautomaten Geld abheben möchte.
      Natürlich sollte man sich aber was das Bezahlen mit dem Bargeld betrifft vorher informieren in welcher Währung gezahlt wird. Ich hatte zum Beispiel mal gar nicht im Kopf, dass in Tschechien gar nicht mit dem Euro gezahlt wird.
      Deshalb: Besser vorher informieren und dann ist das alles auch ohne Kreditkarte möglich und gar kein Problem.
      Es kommt darauf an, wo ihr hinfliegen wollt und vor allem wie lange.
      Ich bin mit meinem Mann sehr viel in der Welt unterwegs und in den meisten europäischen Ländern kommt man auch ohne Kreditkarte zurecht.
      Wir haben in den meisten Fällen All-Inclusive und benötigen dann nur noch ein wenig Bargeld um Souvenirs zu kaufen oder eben für Tagesausflüge.
      Für Reisen außerhalb der EU würde ich auf jeden Fall eine Kreditkarte empfehlen.
      Also, ich sehe das so...

      Ohne Kreditkarte kann man auch viele Sachen machen, doch wenn man eine Kreditkarte hat, kommt man viel besser voran. Genau aus diesem Grund sollte jeder eine Kreditkarte haben. Natürlich sollte man wissen, was für Kreditkarte man beantragt. Es gibt sie wie Sand im Meer und die beste zu finden ist schon etwas schwer, doch wenn man sich Mühe gibt, dann kann man sehr schnell fündig sein. Dank atkearny fand ich letztens meine Kreditkarte und kann diese Quelle jetzt locker weiterempfehlen.

      MfG
      "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. " Bertolt Brecht