Bekommt man schnell ein Visum für die USA?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bekommt man schnell ein Visum für die USA?

      Hallöchen,

      ich würde gerne für ein paar Jahre in die USA "auswandern", da mich das Land sehr fasziniert. Ich bin eine ausgebildete Journalistin und möchte auch gerne in den Staaten arbeiten.
      War jemand schon mal für längere Zeit dort, habt ihr ein Visum bekommen? Gestaltet sich das Ganze eigentlich als sehr schwierig, also die Beantragung und die Vergabe?
      Freue mich über Rückmeldungen.

      LG
      Guten Tag,

      was verstehst du denn unter ein "paar Jahren"? Ich denke vor deinem Antrag solltest du dich noch genauer festlegen, wie lange du ungefähr vorhast in den Staaten zu bleiben. Es gibt nämlich verschiedene Visa-Arten, das passendste für dich wäre wohl das Non-immigrant Visum. Das kannst du beantragen wenn du mehr als 6 Monate in der USA bleiben willst, aber dennoch nicht vorhast dauerhaft in den Staaten zu bleiben.
      Einen genauen Überblick über alle Möglichkeiten findest du hier: visum-usa-beantragen.info/

      In der Regel braucht das Konsulat ca. 1 Monat, um das Visum auszustelln und du musst online einen Termin machen.
      Die Terminvergabe kann auch bis zu zwei Monaten dauern. Du solltest für die Beantragung also mindestens drei Monate einplanen.
      Ich habe leider noch keine Erfahrungen mit der Genehmigung gemacht, daher kann ich dir diese Frage nicht beantworten.

      Schöne Grüße!
      Falls wer Infos nach einem Arbeitsvisum sucht.

      Ich habe vor zwei Jahren ein Arbeitsvisum in den USA bekommen (für 7 Monate).
      Die kostengünstigste Lösung ist, eine Agentur in den USA zu finden, die sich um den Papierkram kümmert.
      Kosten insgesamt: knappe 1500 €
      Man sollte auf jedenfall mind. 2 Monate zuvor den Antrag stellen.