Schlafprobleme

      Schlafprobleme

      Guten Morgen.
      Ich habe heute so schlecht geschlafen, dabei habe ich wirklich alles unternommen. Ich habe gestern keine Aufputschmittel wie Kaffee zu mir genommen oder ähnliches. Bin dann gegen 22 Uhr zu Bett gegangen. Das erste Mal bin ich dann kurz nach Mitternacht aufgestanden. Habe auf die Uhr geschaut und gedacht, oh schon 3 Uhr. Dabei versehentlich meine bessere Hälfte geweckt, die mich eines besseren gelehrt hat. Es sei 0.30 Uhr. Beim nächsten Mal bin ich aber kurz nach 3 aufgestanden und seitdem konnte ich nicht mehr einschlafen.
      Das passiert mir immer öfters, was tut ihr dagegen? Medikamente will ich dagegen nicht nehmen, die Suchtgefahr ist einfach zu groß.
      Ich kenne viele Leute, die mit ihrem Schlaf Probleme haben, ist ja heut auch weit verbreitet. Man ist eigentlich andauernd im Stress und hat irgendwelchen Zeitdruck, dass, wenn man dann mal zur Ruhe kommen kann, der Schlaf einfach nicht kommen mag. Bei Medikamenten bin ich eigentlich wie du eher zurückhaltend. Sogar bei Kopfschmerzen warte ich immer erst ab, bis es gar nicht mehr ohne Tablette geht. Deswegen bin ich vor einiger Zeit auf eher pflanzliche Arzneimittel umgestiegen. Besonders Fürstenmed ist da eine gute Anlaufstelle. Die haben auch Produkte, die bei Schlafstörungen helfen sollten. Hoffentlich klappt das dann in Zukunft wieder bei dir mit dem Schlafen!
      Hey,
      Ich hatte auch eine lange Zeit Schlaf Probleme und habe wirklich sehr viel versucht was mir kaum bis gar nicht geholfen hat. Normale Schlaftabletten haben mir und meinem Magen sehr geschadet weil ich einfach kaum noch aus dem Bett gekommen bin und einfach keine Motivation hatte für den ganzen Tag. Als ich dann angefangen habe Pflanzliche Arzneimittel zu nehmen hat sich bei mir alles geändert. Sie waren viel besser verträglich für meinen Magen und ich konnte morgens deutlich einfach aufstehen, deshalb kann ich dir die Medikamente von Fürstenmed nur empfehlen. Ich habe damit nur Positive erfahrungen gemacht und sie sind auch echt günstig! Ich bin gespannt ob sie dir genau so wie mir weiterhelfen können und wünsche dir noch einen schönen Tag.
      Liebe Grüße
      Hallo ihr zwei,

      habe mich mal bei meinem Apotheker beraten lassen und er meinte, dass das Fürstenmed optimal für meine Beschwerden ist.
      Danke für die Empfehlung. Habe mir gleich mal auf der Website eine pflanzliche Variante bestellt.
      Wenn die Lieferung ankommt, werde ich dann gleich mal das Arzneimittel ausprobieren.
      Falls noch jemand zusätzlich Erfahrungen oder Empfehlungen bezüglich der Einnahme dieses Arzneimittels hat, wäre ich ihm sehr dankbar.

      Natürlich werde ich euch auch meine Erfahrung zukommen lassen.
      Schlechter Schlaf ist ein wirklicher Horror. Bei mir gab es auch eine Zeit in der ich schlecht in den Schlaf gekommen bin und Nachts oft aufgewacht bin. Tagsüber war ich dann zu nichts zu gebrauchen. Bei mir war der Grund für den schlechten Schlaf Stress und Sorgen. Als das abgestellt war habe ich auch wieder besser geschlafen.

      P.S. Hier: pervita24.de/die-bedeutung-des-schlafes/ gibt es einen Artikel zum Thema "Bedeutung des Schlafes". Den sollte man sich mal durchlesen. Dort wird sehr deutlich wie wichtig guter Schlaf ist.
      Hallo DRAKCRESARC,

      Das Problem kenne ich auch. Es ist schon nervig, wenn man schon früher schlafen geht und dann doch morgens müde ist, weil man einfach nicht richtig schlafen konnte bzw. ständige aufwacht. Ein Problem war, dass meine Frau leider zum Schnarchen tendiert hat, was sie aber glücklicherweise vor vier Monaten mit einer Schnarchschiene in den Griff bekommen hat. Falls du ähnliche Probleme haben solltest, dann sieh dir mal den Vergleich der Anti-Schnarch-Schiene an. Ansonsten Würde ich auch nicht direkt nach Tabletten greifen, das mache ich auch ohnehin nicht sofort bei jedem Problem. Ich schaue auch meistens nach pflanzlichen Varianten. Was bei mir auch etwas geholfen hat, ist aber auch eine ganz einfache Schlafmaske und ggf. Ohrstöpsel, damit es wirklich ruhig und komplett dunkel ist. Ich versuche auch nicht mehr, ganz früh schlafen zu gehen, sondern eher, wenn ich wirklich müde bin.