Ab wie viel Kilo lohnt sich das?

      Ab wie viel Kilo lohnt sich das?

      Guten Morgen, ich denke, es gilt noch als Morgen. :)

      Ich habe gerade mit dem Nachlass meiner Mutter zu tun und habe auf dem Dachboden Unmengen von Zinn Geschirr und Altmetall gefunden. Schalen, Becher und so weiter. Unmengen - weiß der Geier, wie sie daran gekommen ist.
      Mein erster Impuls ist leider: Weg damit. Aber nicht mal bei ebay Kleinanzeigen wollte das jemand für umsonst holen.

      Meine Freundin Yvonne riet mir, das zum Schrotthändler zu bringen, aber ich denke, in solch kleinen Mengen ist das absurd. Ab wann würde sich das denn lohnen?

      Neu

      Ja so ähnlich ging es mir auch. Vor einiger Zeit wollte ich nämlich meine geliebte Bierglassammlung veräußern. Leider fanden sich nur vereinzelt Leute, die einige Stücke umsonst genommen haben. Großes Geld lässt sich bei Privatverkäufen da nicht mehr erzielen. Ähnlich ist es auch bei Briefmarken oder bei diesen Ü-Ei Figuren. Im Zeitalter des Minimalismus ist Sammeln (egal was) total out. Entsprechend sind halt auch die Märkte eingebrochen.

      Da es sich bei dir um Zinn und Altmetall handelt, kann man aber schon ein paar Euro damit machen. Schau mal hier zum Beispiel: schrott2cash.at/
      Da bekommste bis zu 95€ für 10kg Zinn. Würde da einfach mal anfragen. Teilweise kommen die verschiedenen Händler ja auch direkt bei dir zu Hause vorbei und holen den Kram ab.

      Beste Grüße
      Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft.