Meine Haut verliert an Elastizität - Was tun bei leichten Falten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Meine Haut verliert an Elastizität - Was tun bei leichten Falten?

      Hallöchen!

      Ich dachte nicht, dass ich einmal nach so etwas fragen würde, denn ich habe wirklich immer gut auf meine Haut aufgepasst. Seit ich 30 bin, achte ich darauf, immer ausreichend zu trinken, also zumindest 2 Liter Wasser pro Tag. Auch die regelmäßige Verwendung von UV-Schutz habe ich mir früh angewöhnt und schwöre, wie meine Mutter, seit meinem ganzen Leben auf Nivea-Creme.

      Meine Haut hat es wirklich lange durchgehalten und ist geschmeidig geblieben. Schön langsam merke ich aber doch, dass die Hautelastizität nachlässt und sich deutlich sichtbare Falten bilden. Ich kann das nicht verstehen und weiß nicht, was ich falsch gemacht habe! Was kann ich jetzt tun in meiner Verzweiflung? Meint ihr, dass die ästhetische Chirurgie schon so weit ist, dass Falten natürlich korrigiert werden können? Ich habe Angst, dass mein Gesicht dann künstlich aussieht! Mein ganzes Leben bin ich damit hervorgestochen, dass meine Haut wie die einer 35-Jährigen aussieht!

      Kann mir jemand eine Behandlungsmethode empfehlen, mit der Falten natürlich korrigiert werden können?
      Hi, nur nicht verzweifeln!
      Falten an sich sind schon natürlich! Kleine Fältchen rund um die Augen und den Mund machen dich nur attraktiver! Wie alt bist du denn eigentlich? Die Elastizität der Haut ist natürlich durch einen großen Teil von der Umwelt bestimmt. Aber auch die Genetik darfst du nicht außer Acht lassen!
      Ich beneide dich, dass du einen gesunden Lebensstil durchhältst.

      Ich nehme mir auch regelmäßig vor, mehr zu trinken. Ich denke auch, dass sich ein vermehrter Zuckerkonsum auf die Gesichtshaut auswirkt. Echt spannend, welche Wirkung die Ernährung hat. Um meine Haut geschmeidig zu halten, verwende ich ein Gesichtsserum, das ich bei Look Beautiful gefunden habe. Vielleicht ist das die perfekte Ergänzung zur Nivea-Creme! Ich verwende die Hyaluronic Acid Moisture Serie. Toll ist, dass viele natürliche Wirkstoffe enthalten sind. Die versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Besonders im Winter ist das ja wichtig.

      Mein Gesicht fühlt sich danach wirklich weich und geschmeidig an. Übrigens ist sogar Hyaluronsäure enthalten. Die wird ja üblicherweise fürs Unterspritzen von Falten verwendet. Wie du an den Inhaltsstoffen sehen kannst, ist die Zusammensetzung doch sehr konzentriert. Die Wirkstoffe können so natürlich viel eher wirken und man muss auch nicht so viel von der Creme oder dem Serum auftragen.
      Ich denke, dass das für den Anfang die bessere Lösung ist. Da brauchst du nicht gleich zum Schönheitschirurgen!