Wie kann ich meinem Enkel die Inflation erklären?

      Wie kann ich meinem Enkel die Inflation erklären?

      Hallo
      Letztes Wochenende sprach ich mit meiner Frau darüber, dass die Inflation schon fast galoppierend ist. Sie meinte aber, dass es sicher nicht so schlimm sei wie früher, in der Zeit zwischen den Weltkriegen. Das möchte ich mir gar nicht vorstellen.
      Unser fünfjähriger Enkel ist gerade ein kleiner Neunmalklug und wollte natürlich sofort wissen, was eine Inflation ist. Wir haben alle einen Begriff davon, aber wie erkläre ich das einem Fünfjährigen? Habt ihr eine Idee?
      Hi, ich war mal Lehrerin und werde versuchen, es grundschulgemäß zu erklären.

      Im Grunde geht es um den Wert des Geldes. Bei einer Inflation sinkt der Wert. Das heißt, mit 10 € vor zehn Jahren konnte man sich auch früher mehr leisten als heute. Vielleicht erklärst du ihm, dass man früher mit einem Euro zwanzig Süßigkeiten kaufen konnte und heute vielleicht für einen Euro nur mehr fünfzehn Stück bekommt.

      Die Erklärung für Erwachsene hätte ich hier gefunden: gevestor.de/details/deflation-…wirklich-wert-567885.html Da kannst du auch noch nachlesen, dass von einer "galoppierenden" Inflation, wie du sie gemeint hast, erst bei 20-50% Inflation gesprochen wird.

      Gott behüte.