Indirektes oder direktes Grillen beim Gasgrill?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Indirektes oder direktes Grillen beim Gasgrill?

      Guten Tag!

      Ich liebe es zu grillen und das am liebsten am Feuer oder am Kohlegrill. So bekommt das Fleisch einfach den einmaligen Geschmack von Gegrilltem.
      Mein Bruder hat mich an den Weihnachtsfeiertagen gefragt, ob ich ihm bei seiner Geburtstagsfeier beim Grillen zur Hand gehen kann. Natürlich konnte ich das keinesfalls ablehnen.
      Gestern haben wir telefoniert und da eröffnet er mir, dass er das Essen weder auf Feuer, noch auf Kohle, sondern auf einem Gasgrill zubereiten möchte.
      Ich finde das Grillen mit Gas eine einzige Zumutung an das Fleisch und habe sowas noch nie verwendet. Absagen kann ich wohl auch nicht mehr...

      Für die Essensplanung: Kann mir vielleicht jemand sagen, ob am Gasgrill direktes als auch indirektes Grillen möglich ist?
      Hello,

      ob bei deinem Bruder direktes und indirektes Grillen möglich ist, kommt ganz auf das Modell an.
      Wenn der Grill über eine geschlossene Abdeckhaube verfügt, funktionieren beide Methoden in der Regel.
      Fürs indirekte Grillen benötigst du nämlich einen Deckel und ein Thermometer wäre auch nicht schlecht.

      Mir ist die indirekte Methode lieber, da dass Fleisch so schonender zubereitet wird. Vor allem wenn es sich um dicke Braten handelt, funktioniert das indirekte Grillen besser.
      Andererseits wird bei der direkten Methode das Fleisch knuspriger. Du musst für dich abwägen, was dir wichtiger ist.

      Mehr Infos zu den Grillmethoden findest du auch beim Gasgrill Testsieger Bericht: grill-kenner.de/gasgrill-test-…-besten-gasgrills-kaufen/

      GlG