Winterfeste Grabpflanzen?

      Winterfeste Grabpflanzen?

      Hallo,
      Ich kümmere mich um das Grab meiner Schwiegereltern. Leider hatten wir im Sommer ein Begräbnis :( Darum mussten auch die ganzen hübschen Pflanzen weichen, um die sich mein Schwiegervater so gut gekümmert hat... Jetzt möchte ich das Grab wieder bepflanzen, aber ich habe leider keine Ahnung, welche Pflanzen man da am besten nehmen sollte, dass es auch im Winter hübsch aussieht. Ich möchte keinesfalls einfach nur grüne Büsche und Efeu, der überall wuchert.
      Wie gestaltet ihr die Gräber eurer Angehörigen im Winter? Gibt es winterfeste Pflanzen für das Grab?
      Hi!
      Also am Grab meiner Oma haben wir die rote Teppichbeere gepflanzt.

      Die blüht von Oktober bis Mai, sieht also vor allem im Winter super aus und macht das Grab ein bisschen farbenfroher. Dazu ist sie ein toller Bodendecker, da sie nur 15cm hoch wird und man sie nicht andauernd stutzen muss.
      Außerdem haben wir zuhause eine Heidestaude angepflanzt, von der wir immer wieder Zweige abschneiden und in die Grabvase stellen. Hier stehen auch noch einige Pflanzen, die ganz früh nach dem ersten Schnee blühen: http://www.nr-01.de/blog/pflanzen/winterfeste-grabpflanzen/ Das finde ich immer besonders schön als Zeichen der Auferstehung. :)
    • Allgemeines

      Für alle Vergleiche auf diesen Seiten gilt: powered by TARIFCHECK24 GmbH Zollstr. 11b 21465 Wentorf bei Hamburg Tel. 040 - 73098288 Fax 040 - 73098289 E-Mail: info@tarifcheck24.de